Was sind die WorldSkills Leipzig 2013?

Vom 2.-7. Juli 2013 trifft sich die junge berufliche Elite in Leipzig: Bei den WorldSkills Leipzig 2013 liefern sich internationale Talente bei der Weltmeisterschaft der Berufe einen einzigartigen Wettbewerb. In 46 Wettkampfdisziplinen möchten Schreiner, Mechatroniker, Friseure und viele andere beweisen, dass sie die Besten ihres Fachs sind. Rund 1.050 Teilnehmer aus 65 Ländern und Regionen, 3.000 Spezialisten und etwa 200.000 Besucher machen die Leipziger Messe zum Treffpunkt der beruflichen Bildung. Damit sind die WorldSkills auch eine einzigartige Plattform für Fachleute aus Berufsbildung, Wirtschaft, Politik und Forschung.

An wen richten sich die WorldSkills?

Die WorldSkills Leipzig 2013 bieten Schülern und Auszubildenden ab Klassenstufe  5 ein optimales Erlebnis zur Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung. Für Auszubildende und Studierende geben sie einen Einblick in die umfassende Bandbreite der beruflichen Bildung und nationale wie internationale Karrieremöglichkeiten. Die WorldSkills Leipzig 2013 richten sich auch an ausbildende Unternehmen und Ausbildungseinrichtungen, die ihren Auszubildenden und Ausbildern einen Einblick in nationale und internationale Standards geben wollen. 

 

Die Teilnahme an der Seminarreihe "Global Skills Marketplace" wird als Lehrerfortbildung in Deutschland anerkannt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

 

Was können Schüler/innen bei den WorldSkills erleben?

Bei den WorldSkills Leipzig 2013 nehmen rund 1.050 junge Menschen aus der ganzen Welt teil. Sie wollen den jeweils Besten ihres Fachs ermitteln. In 46 Wettkampfdisziplinen kämpfen Schreiner, Mechatroniker, Friseure und viele andere junge Fachkräfte aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung um den Sieg in ihrer Disziplin. Dabei kann ihnen jeder über die Schulter gucken. Mehr noch: Für jede Disziplin gibt es fachkompetente Ansprechpartner vor Ort, die den Schüler/innen gerne ihre Fragen rund um den Beruf beantworten. 

Welche Berufe gibt es zu sehen?

Insgesamt gibt es 46 Wettkampfdisziplinen. Eine genaue Auflistung der Berufe und ihrer Beschreibung findest Du hier 

Was wird um die WorldSkills Leipzig 2013 herum angeboten?

Neben den offiziellen Wettkämpfen gibt es auch vielfältige Fachtagungen, Seminare und Vorträge zum Thema berufliche Bildung. Am spannendsten wird es aber auf der Wettkampffläche werden, wenn die Schüler/innen den jungen Fachkräften bei ihren Aufgaben über die Schulter gucken können. Für Informationen über die gezeigten Berufe und internationale Karrieremöglichkeiten stehen Experten vor Ort zur Verfügung. 

Kann man unterschiedliche Jahrgänge in einer Gruppe zusammenlegen?

Klassenübergreifende Gruppen sind nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich gewünscht, da ein grundlegendes Interesse der teilnehmenden Schüler zu einem intensiveren Erlebnis führen kann. Jahrgangsübergreifende Gruppen sind ebenfalls möglich.

Wie kann ich eine Gruppe für die WorldSkills Leipzig 2013 anmelden?

Wenn Sie den Besuch der WorldSkills Leipzig 2013 selbst organisieren, müssen Sie sich nicht anmelden. Ansonsten können Sie auch den WorldSkills Express nutzen. Das ist ein Bus-Exkursionspaket, welches von einem Unternehmens-Paten finanziert wird, Sie mit Ihrer Gruppe abholt, zur Weltmeisterschaft der Berufe bringt und wieder nach Hause fährt. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum WorldSkills Express 

Was sind Patenunternehmen und wie finden wir sie?

Sprechen Sie Unternehmen in Ihrer Region an, die sich für die Schule engagieren oder Sie suchen direkt nach einem Unternehmen in Ihrer Region, das für eine Patenschaft in Frage kommt. Entscheidet sich das Unternehmen für eine Patenschaft, trägt dieses die Kosten für die Fahrt mit dem WorldSkills Express und das Exkursionspaket. Gern stellen wir Ihnen Informationsmaterial zur Kommunikation mit potenziellen Patenunternehmen zur Verfügung. Die Erfahrung zeigt, dass regionale Patenschaften, bei denen ein Bezug zwischen Schule und Unternehmen besteht, erheblich größere Aussichten auf Erfolg haben. Ihre aktive Mitarbeit bei der Suche und Kontaktaufnahme zu Unternehmen in Ihrer Region ist daher sehr wichtig! Für die Suche des Paten stellen wir Ihnen hier gerne Informationsmaterial zur Verfügung. 

Wer ist mein Ansprechpartner bei allgemeinen Fragen?

Für allgemeine Fragen können Sie sich gerne an uns wenden: Schulen@worldskillsleipzig2013.com

Was ist im Exkursionspaket enthalten und welche Kosten entstehen für die Schüler/innen?

Das WorldSkills Express-Patenpaket beinhaltet folgende Leistungen:

  • An- und Abreise per Bus zu den WorldSkills Leipzig 2013 für 45 Personen an folgenden Tagen:
  • 03. Juli, 04. Juli, 05. Juli 2013
  • Erfrischungen im Bus
  • Full-Service-Reisemanagement (Informationsmaterial zu den WorldSkills Leipzig 2013, Hotline, etc.)
  • Eintrittskarten für die WorldSkills Leipzig 2013
  • Besucherbegrüßung inkl. Info-Material für Aktivitäten vor Ort
  • Versicherungsschutz der Teilnehmer
  • Integration in unsere Logistikplanung, damit Sie die beste Reisezeit erhalten.

Wie bereite ich die Schüler/innen am besten auf die WorldSkills Leipzig 2013 vor?

Die Schüler erhalten offizielle Unterrichtsmaterialien, die von der WorldSkills Leipzig 2013 GmbH über Eurotouring kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich können Sie sich auch zusammen im Internet auf www.worldskillsleipzig2013.com informieren. So kann sich jeder Schüler im Vorfeld seine eigenen Ziele für den Messebesuch setzen. Durch konkrete Recherche nach Wettbewerbsdisziplinen können die Jugendlichen zudem Unternehmen finden, zu denen sie ggf. vor Ort Kontakt aufnehmen möchten. Schauen Sie doch einmal auf www.worldskillsleipzig2013.com Den Teilnehmern sollte vor Beginn des Besuches unbedingt klar sein, dass die WorldSkills eine Weltmeisterschaft sind, die besondere Disziplin aller Besucher erfordert, damit die Wettbewerber ihre Wettkämpfe erfolgreich gestalten können. Sie bekommen darüber hinaus Einblicke in Unternehmenskulturen und -strukturen und lernen völlig neue Berufsfelder kennen. Die allgemein üblichen Belehrungen für Projekttage bilden eine weitere Grundlage für den Besuch der WorldSkills.

Bis wann muss ich den Reisetag festgelegt haben?

Der Reisetag wird durch das Team des WorldSkills Express festgelegt. Die Fahrt wird an einem dieser drei Tage erfolgen: 03. Juli, 03. Juli, 05. Juli. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns aufgrund der hohen Anzahl von Gruppen die Terminfestlegung vorbehalten müssen. Damit gewähren wir einen reibungslosen Ablauf vor Ort und eine stressfreie Anreise Ihrer Gruppe. Die Festlegung des Anreisetages und Anreisezeitpunktes stimmen wir mit dem Busunternehmen ab und informieren Sie umgehend, damit Sie Ihre Planung erfolgreich abschließen können.

Wer beantwortet Fragen vor Ort?

Neben den rund 1.200 Volunteers, also freiwilligen Helfern, die auf dem Messegelände im Einsatz sind, gibt es zu jeder der 46 Wettbewerbsdisziplinen Fachexperten vor Ort. Sie können zum Beispiel berufsspezifische Fragen beantworten. Zudem sind personalverantwortliche Mitarbeiter von Unternehmen, deren Mitarbeiter an den WorldSkills Leipzig 2013 teilnehmen oder die einzelne Wettbewerbs-disziplinen sponsern, auf dem Messegelände. 

Wie erfahren Schüler/innen Einzelheiten über Unternehmen und Berufsbilder?

Zu jeder der 46 Wettbewerbsdisziplinen gibt es Fachexperten vor Ort. Sie können berufsspezifische Fragen beantworten. Zudem sind personalverantwortliche Mitarbeiter von Unternehmen, deren Mitarbeiter an den WorldSkills teilnehmen oder die einzelne Wettbewerbsdisziplinen sponsern, auf dem Messegelände. 

Gibt es vor Ort Essen und Getränke?

Es gibt auf dem Messegelände viele Restaurants und Verpflegungsstände, wo Du etwas zu essen und trinken kaufen kannst. Täglich wird ein Schülermenü mit einem warmen Essen und einem Softgetränk zum Preis von 5,50 € im Angebot sein.

Wer veranstaltet die WorldSkills?

Die WorldSkills sind das weltweit größte berufliche Bildungsevent seiner Art. Träger der WM der Berufe ist der gemeinnützige Verband WorldSkills International, in dem derzeit 65 Länder und Regionen Mitglied sind. In Deutschland koordiniert WorldSkills Germany alle Skills-Aktivitäten. Die WorldSkills-Wettbewerbe finden alle zwei Jahre statt – 2013 zum ersten Mal seit 40 Jahren wieder in Deutschland.

Was sind die WorldSkills Leipzig 2013?

Vom 2.-7. Juli 2013 trifft sich die junge berufliche Elite in Leipzig: Bei den WorldSkills Leipzig 2013 liefern sich internationale Talente bei der Weltmeisterschaft der Berufe einen einzigartigen Wettbewerb. In 46 Wettkampfdisziplinen möchten Schreiner, Mechatroniker, Friseure und viele andere beweisen, dass sie die Besten ihres Fachs sind. Rund 1.050 Teilnehmer aus 65 Ländern und Regionen, 3.000 Spezialisten und etwa 200.000 Besucher machen die Leipziger Messe zum Treffpunkt der beruflichen Bildung. Damit sind die WorldSkills auch eine einzigartige Plattform für Fachleute aus Berufsbildung, Wirtschaft, Politik und Forschung.

An wen richten sich die WorldSkills?

Die WorldSkills Leipzig 2013 bieten Schülern und Auszubildenden ab Klassenstufe  5 ein optimales Erlebnis zur Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung. Für Auszubildende und Studierende geben sie einen Einblick in die umfassende Bandbreite der beruflichen Bildung und nationale wie internationale Karrieremöglichkeiten. Die WorldSkills Leipzig 2013 richten sich auch an ausbildende Unternehmen und Ausbildungseinrichtungen, die ihren Auszubildenden und Ausbildern einen Einblick in nationale und internationale Standards geben wollen. 

 

Die Teilnahme an der Seminarreihe "Global Skills Marketplace" wird als Lehrerfortbildung in Deutschland anerkannt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

 

Was können Schüler/innen bei den WorldSkills erleben?

Bei den WorldSkills Leipzig 2013 nehmen rund 1.050 junge Menschen aus der ganzen Welt teil. Sie wollen den jeweils Besten ihres Fachs ermitteln. In 46 Wettkampfdisziplinen kämpfen Schreiner, Mechatroniker, Friseure und viele andere junge Fachkräfte aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung um den Sieg in ihrer Disziplin. Dabei kann ihnen jeder über die Schulter gucken. Mehr noch: Für jede Disziplin gibt es fachkompetente Ansprechpartner vor Ort, die den Schüler/innen gerne ihre Fragen rund um den Beruf beantworten. 

Welche Berufe gibt es zu sehen?

Insgesamt gibt es 46 Wettkampfdisziplinen. Eine genaue Auflistung der Berufe und ihrer Beschreibung findest Du hier 

Was wird um die WorldSkills Leipzig 2013 herum angeboten?

Neben den offiziellen Wettkämpfen gibt es auch vielfältige Fachtagungen, Seminare und Vorträge zum Thema berufliche Bildung. Am spannendsten wird es aber auf der Wettkampffläche werden, wenn die Schüler/innen den jungen Fachkräften bei ihren Aufgaben über die Schulter gucken können. Für Informationen über die gezeigten Berufe und internationale Karrieremöglichkeiten stehen Experten vor Ort zur Verfügung. 

Kann man unterschiedliche Jahrgänge in einer Gruppe zusammenlegen?

Klassenübergreifende Gruppen sind nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich gewünscht, da ein grundlegendes Interesse der teilnehmenden Schüler zu einem intensiveren Erlebnis führen kann. Jahrgangsübergreifende Gruppen sind ebenfalls möglich.

Wie kann ich eine Gruppe für die WorldSkills Leipzig 2013 anmelden?

Wenn Sie den Besuch der WorldSkills Leipzig 2013 selbst organisieren, müssen Sie sich nicht anmelden. Ansonsten können Sie auch den WorldSkills Express nutzen. Das ist ein Bus-Exkursionspaket, welches von einem Unternehmens-Paten finanziert wird, Sie mit Ihrer Gruppe abholt, zur Weltmeisterschaft der Berufe bringt und wieder nach Hause fährt. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum WorldSkills Express 

Was sind Patenunternehmen und wie finden wir sie?

Sprechen Sie Unternehmen in Ihrer Region an, die sich für die Schule engagieren oder Sie suchen direkt nach einem Unternehmen in Ihrer Region, das für eine Patenschaft in Frage kommt. Entscheidet sich das Unternehmen für eine Patenschaft, trägt dieses die Kosten für die Fahrt mit dem WorldSkills Express und das Exkursionspaket. Gern stellen wir Ihnen Informationsmaterial zur Kommunikation mit potenziellen Patenunternehmen zur Verfügung. Die Erfahrung zeigt, dass regionale Patenschaften, bei denen ein Bezug zwischen Schule und Unternehmen besteht, erheblich größere Aussichten auf Erfolg haben. Ihre aktive Mitarbeit bei der Suche und Kontaktaufnahme zu Unternehmen in Ihrer Region ist daher sehr wichtig! Für die Suche des Paten stellen wir Ihnen hier gerne Informationsmaterial zur Verfügung. 

Wer ist mein Ansprechpartner bei allgemeinen Fragen?

Für allgemeine Fragen können Sie sich gerne an uns wenden: Schulen@worldskillsleipzig2013.com

Was ist im Exkursionspaket enthalten und welche Kosten entstehen für die Schüler/innen?

Das WorldSkills Express-Patenpaket beinhaltet folgende Leistungen:

  • An- und Abreise per Bus zu den WorldSkills Leipzig 2013 für 45 Personen an folgenden Tagen:
  • 03. Juli, 04. Juli, 05. Juli 2013
  • Erfrischungen im Bus
  • Full-Service-Reisemanagement (Informationsmaterial zu den WorldSkills Leipzig 2013, Hotline, etc.)
  • Eintrittskarten für die WorldSkills Leipzig 2013
  • Besucherbegrüßung inkl. Info-Material für Aktivitäten vor Ort
  • Versicherungsschutz der Teilnehmer
  • Integration in unsere Logistikplanung, damit Sie die beste Reisezeit erhalten.

Wie bereite ich die Schüler/innen am besten auf die WorldSkills Leipzig 2013 vor?

Die Schüler erhalten offizielle Unterrichtsmaterialien, die von der WorldSkills Leipzig 2013 GmbH über Eurotouring kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich können Sie sich auch zusammen im Internet auf www.worldskillsleipzig2013.com informieren. So kann sich jeder Schüler im Vorfeld seine eigenen Ziele für den Messebesuch setzen. Durch konkrete Recherche nach Wettbewerbsdisziplinen können die Jugendlichen zudem Unternehmen finden, zu denen sie ggf. vor Ort Kontakt aufnehmen möchten. Schauen Sie doch einmal auf www.worldskillsleipzig2013.com Den Teilnehmern sollte vor Beginn des Besuches unbedingt klar sein, dass die WorldSkills eine Weltmeisterschaft sind, die besondere Disziplin aller Besucher erfordert, damit die Wettbewerber ihre Wettkämpfe erfolgreich gestalten können. Sie bekommen darüber hinaus Einblicke in Unternehmenskulturen und -strukturen und lernen völlig neue Berufsfelder kennen. Die allgemein üblichen Belehrungen für Projekttage bilden eine weitere Grundlage für den Besuch der WorldSkills.

Bis wann muss ich den Reisetag festgelegt haben?

Der Reisetag wird durch das Team des WorldSkills Express festgelegt. Die Fahrt wird an einem dieser drei Tage erfolgen: 03. Juli, 03. Juli, 05. Juli. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns aufgrund der hohen Anzahl von Gruppen die Terminfestlegung vorbehalten müssen. Damit gewähren wir einen reibungslosen Ablauf vor Ort und eine stressfreie Anreise Ihrer Gruppe. Die Festlegung des Anreisetages und Anreisezeitpunktes stimmen wir mit dem Busunternehmen ab und informieren Sie umgehend, damit Sie Ihre Planung erfolgreich abschließen können.

Wer beantwortet Fragen vor Ort?

Neben den rund 1.200 Volunteers, also freiwilligen Helfern, die auf dem Messegelände im Einsatz sind, gibt es zu jeder der 46 Wettbewerbsdisziplinen Fachexperten vor Ort. Sie können zum Beispiel berufsspezifische Fragen beantworten. Zudem sind personalverantwortliche Mitarbeiter von Unternehmen, deren Mitarbeiter an den WorldSkills Leipzig 2013 teilnehmen oder die einzelne Wettbewerbs-disziplinen sponsern, auf dem Messegelände. 

Wie erfahren Schüler/innen Einzelheiten über Unternehmen und Berufsbilder?

Zu jeder der 46 Wettbewerbsdisziplinen gibt es Fachexperten vor Ort. Sie können berufsspezifische Fragen beantworten. Zudem sind personalverantwortliche Mitarbeiter von Unternehmen, deren Mitarbeiter an den WorldSkills teilnehmen oder die einzelne Wettbewerbsdisziplinen sponsern, auf dem Messegelände. 

Gibt es vor Ort Essen und Getränke?

Es gibt auf dem Messegelände viele Restaurants und Verpflegungsstände, wo Du etwas zu essen und trinken kaufen kannst. Täglich wird ein Schülermenü mit einem warmen Essen und einem Softgetränk zum Preis von 5,50 € im Angebot sein.

Wer veranstaltet die WorldSkills?

Die WorldSkills sind das weltweit größte berufliche Bildungsevent seiner Art. Träger der WM der Berufe ist der gemeinnützige Verband WorldSkills International, in dem derzeit 65 Länder und Regionen Mitglied sind. In Deutschland koordiniert WorldSkills Germany alle Skills-Aktivitäten. Die WorldSkills-Wettbewerbe finden alle zwei Jahre statt – 2013 zum ersten Mal seit 40 Jahren wieder in Deutschland.

Partner

Gefördert durch
brought to you by
DMGFESTO SAMSUNGStanley Volkswagen